Rückblick-Ausblick-Durchblick

    Wo komme ich her? Wo will ich hin? Was steht für mich jetzt ganz konkret an?

Die Antworten auf diese Fragen finden wir ganz leicht – mit unserer rechten Gehirnhälfte, die für die Intuition, die Kreation  und unsere Gefühle zuständig ist.

Wir gestalten unsere  Zukunft grafisch selbst und können sie so verändern. Wir definieren den Ist-Zustand und transferieren ihn in kontemplativer Beschäftigung. Alles wird möglich.

 

                                                   Was und Wie?    Neurographik                                                           

Wann? Am 3. Oktober 2018 von 15 -18 Uhr

Wo? Im Schastelmarveile

Meine Investition: 45,00 €

Bitte bald anmelden; Maximale TN-Zahl: 6 Personen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.